Eventi in Città Archive - The View Lugano
Jetzt buchen
 
buchen Sie online
14/11/2019
15/11/2019
1
1
1
2
3
4
0
0
1
2

Nationalfeiertag 1. August

Am Mittwoch, dem 1. August erneuert sich der Zauber der Feuerwerke in Lugano; eine Veranstaltung, die das Publikum im Spiel der Lichter und Farben am Himmel der Stadt Lugano begeistert. Eine wahre Poesie der Feuerwerklichter kann den Abend als wirklich einzigartig und unvergesslich bezeichnen durch das von unserem Chef Mauro Grandi signiertes Abendessen.

Das elegante und einladende THE VIEW Fine Dining Restaurant bietet seinen Kunden Gerichte aus der regionalen Küche; gastronomische Spezialitäten, die von einer feinen Auswahl an Weinen begleitet werden.

Zusätzlich zum Galadinner bieten wir dieses Jahr denjenigen, die das Feuerwerk genießen möchten, ein After-Dinner auf der Terrasse an mit Auswahl an Gourmet-Desserts und ein Glas Sekt. Der Abend wird von den Noten des Jazzpianisten David Paquette in einem exklusiven Konzert begleitet.

Gourmet-Aperitif mit Jazzpianist David Paquette

Donnerstag, 4. Juli, von 18.00 bis 21.00 Uhr, verpassen Sie nicht den Gourmet-Aperitif von THE VIEW Lugano mit der Musik von David Paquette, einem außergewöhnlichen internationalen Gast.

David Paquette (geboren am 25. März 1950 in Bridgeport, Connecticut, USA) ist ein bekannter US-amerikanischer Jazzpianist, der mehr als 45 Platten aufgenommen hat. Zu seinen Höhepunkten zählen die European Jazz Circuit Tour, die Gründung und Leitung eines zwanzigjährigen Jazzfestivals auf Waiheke Island in Neuseeland sowie seine musikalische Leitung im Four Seasons Hotel in Sydney, Australien. Darüber hinaus ist David Paquette einer der Grundpfeiler des Ascona Jazz Festival, bei dem er alle Editionen leitet.

Paquettes erste Schritte als professioneller Musiker führten ihn in die exklusivsten Clubs in Chicago, New York, Bevery Hills und im exklusiven Aspen, Colorado. Auf seinen Reisen traf er die berühmtesten Musiker des Jazz und heiratete die frenetische Welt der Nacht, die für Blues-Musikumgebungen typisch ist.

1984 war Paquette der musikalische Leiter von Spike Milligan in ganz Australien. Paquette wird von der Schönheit der Insel Waiheke Island entführt und kehrt nach Neuseeland zurück, um dort zu leben.

Er verbringt viel Zeit mit seinem Charitable Trust, der “Paquette Jazz Foundation”, die sowohl aufstrebende als auch bestehende Talente durch ein Stipendium, ein Mentorenprogramm und ein musikalisches Retreat auf Waiheke Island fördert.

aquette wird von Bring It On Records mit Sitz in Aukland, Neuseeland, vertreten.